Evangelische Kirchengemeinde Waghäusel

Der HERR wird deinen Fuß vor der Falle bewahren.

Sprüche 3,26

Die Taufe in unserer Gemeinde

 

Jesus Christus spricht:

"Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker:
Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende"

Auf dieses Jesus-Wort aus Matthäus 28, 18-20, den so genannten Missionsbefehl, gründet sich die christliche Taufe. Jesus selbst hat uns aufgetragen, Menschen in seine Nachfolge zu rufen. Durch die Taufe werden die Menschen zu Mitgliedern in der christlichen Kirche und Teil der jeweiligen Kirchengemeinde vor Ort. Die Taufe ist das Sakrament, das alle christlichen Kirchen eint. Einmal vollzogen, ist sie allezeit gültig, selbst bei einem Austritt aus der Kirche.

Da unsere Gemeinde als Zuzugsgemeinde gilt und der Anteil junger Familien zunimmt, steigt damit auch die Anzahl der Taufen. Dieser Entwicklung versuchen wir durch das Angebot spezieller Taufsonntage gerecht zu werden. Die Termine können Sie im Pfarrbüro erfragen.

Eltern haben verschiedene Motive, warum sie ihre Kinder taufen lassen möchten.

Im Vordergrund steht aber sicher der Wunsch danach, ihre Kinder unter den Schutz und den Segen Gottes zu stellen. Manchen Eltern ist es aber auch wichtig, ihre Kinder mit den religiösen Traditionen vertraut zu machen, in denen sie sich selbst zu Hause fühlen.

Entscheiden sich die Eltern zur Taufe ihres Kindes, verpflichten sie sich mit Patinnen und Paten und der ganzen Gemeinde dazu, den Kindern etwas von der Botschaft Gottes und seines Sohnes Jesu Christi zu erzählen, sie mit der Bibel vertraut zu machen und sie immer wieder zum Glauben einzuladen.

Als Gemeinde nehmen wir diese Verantwortung wahr, in dem wir Jugendliche zum Konfirmandenunterricht, Kinder in die Jungeschar für Jungs und Mädchen und Jugendliche zum Jugendkreis einladen. Kinder im Schulalter, Jugendliche oder Erwachsene können sich taufen lassen, wenn sie den Wunsch dazu äußern.

Manchmal kann es auch durchaus sinnvoll sein, die Taufe aufzuschieben, wenn etwa beide Eltern konfessionslos sind und keine entsprechenden Paten zur Verfügung stehen. Dann ist es ratsam abzuwarten, bis das Kind von selbst den Wunsch äußert, getauft zu werden. Vor der Konfirmation bieten wir in unserer Kirchengemeinde für alle noch nicht getauften KonfirmandInnen einen Tauftermin an.

Für alle Fragen rund um die Taufe stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Evangelisches Pfarramt
Waghäusel

Rosenhag 10
68753 Waghäusel-Wiesental

Telefon 07254-1576
Telefax 07254-76043

email-Adresse: ev.kg.waghaeusel@web.de

Öffnungszeiten
Montag-Dienstag-Freitag
10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag
15.00 - 17.00 Uhr

    

Pfrin Charlotte Hoffmann 

Besucherzähler